Um Klimaneutralität zu erreichen, werden von 2020 bis 2050 etwa 5 Billionen Euro Investitionen in Klimaschutz notwendig sein. Davon entfällt rund ein Fünftel auf den Sektor Energie und 90% müssen durch den Privatsektor mobilisiert werden. Gleichzeitig wurden knapp 70% des Primärenergiebedarfes im Jahr 2020 noch durch Importe gedeckt.

Damit sind Investitionen in erneuerbare Energien nicht nur klimapolitisch sinnvoll, sondern auch Voraussetzung für eine nachhaltige und unabhängige Lebensweise in Deutschland.

Um diese Ziele zu erreichen, muss sich der Bruttozubau an Photovoltaik in 2022-2030 gegenüber dem Durchschnitt der fünf Jahre zuvor knapp verfünffachen.

German Solar Power I

Unser erster Beitrag zur Energiewende im Bereich der erneuerbaren Energien wird ein in frühen Phasen von Solarparks investierender Fonds sein. Mit unserem fundierten Wissen in der Projektentwicklung innerhalb der Gruppe, erreichen wir Überrenditen gegenüber Bestandsinvestments bei vergleichbarer Stabilität.

Marktchance

Während es kaum Angebote „klassischer“ Bankenfinanzierungen in frühen Phasen gibt, verändert sich gleichzeitig der Finanzierungssektor von Banken als einzigem Anbieter zu Versicherern, Pensionsfonds und Debt Fonds. Insbesondere die gestiegenen Eigenkapitalanforderungen durch Basel IV führen zu weniger Finanzierungsangebot. Gleichzeitig ist die Nachfrage nach Finanzierungen immens, da die Ausbauziele für Klimaneutralität und Energieunabhängigkeit erhebliches Kapital erfordern.

Fondsname

German Solar Power I

Investment-Manager

Evolv Asset Managment AG

Rechtsform

nach Artikel 9 der Offenlegungs-VO ESG-konformer Lux. S.A. (SICAV-RAIF), geschlossener Spezial AIF

Fondsvolumen (Ziel)

300 Mio. EUR

Investmentstil

Infrastructure Equity / Debt; Investition in / Finanzierung von Projektentwicklungen um diese langfristig zu halten oder gewinnbringend zu verkaufen

Ausschüttungsrendite

8 % p. a. durchschnittlich netto, nach Kosten und Gebühren geplant, jährliche Ausschüttung

Laufzeit

10 Jahre nach Abschluss Investitionsphase zzgl. 2 * 3 Jahre Verlängerung

Mindestanlage

5 Mio. EUR